Kennelist

Seitdem, Ich kann mein Leben immer daran denken, vor dem Start mit koertega.Tegelikult erinnern assoziiert ist. Immer hatte einen Hund, mitmuses.Aga Einzahl oder einer von ihnen, die begann koerapisik, Die Rolle des männlichen mittelšnautser, wer wurde gehasst, und er stieg in das Schicksal unserer Familie. Es wurde später Freunde beiseite von riesigen männlichen Welpen Schnauzer-Mix namens Bertu, wer als Kind trainiert, so viel wie ich durch die Bücher konnte. Buch “Hund” war mein Haupt-Gold Asset,

1998 Die Rolle wurde für immer verlassen zu ruhen, wie wurde offenbar von einem Auto angefahren (Ich war damals in einem sehr kleinen und nicht darüber erzählt). Nach zwei Jahren, 2003 traaglise verließ den Tod von einem von uns Bertu.

Ich suchte und fand einen neuen Hund in Süd-Estland winzigen Ort namens Helme, Internet-Werbung Donna mit (Deutsch Shepherd-Mix Dobe) der im Jahr 2004 nahm suvel.Kui Donna selbstbewusst sein würde, und er würde auch jetzt aktiver ,wenn nur die Familie Lieblings 11.aastasena aber jetzt ist er mehr denn je kõbusam.

Donna verstorben 30.08.2016 Regenbogenbrücke (09.03.2004-30.08.2016)

Donna zeigte ein großer Hund Tag(2006)

2006 Im Winter begann ich eine Estrellest Hundehütte Ausstellung Training tegema.Kuna, die Hundebesitzer zu den Welpen hatte gerade zu Hause passiert ist, dann für eine lange Zeit sagte mir, ,Ich mag würde zu einem bestimmten weiblichen Jungen an den Eigentümer und den Hersteller des gut Züchter zu finden versucht, mich und meine Welpen zu fesseln ich bin immer noch fragen, pakkuda.Siis ,dass es keine gute Idee, weil der Plan für ein paar Jahre war nach Deutschland männlichen Welpen bringen, aber die Geschichte war noch offen.

jedoch 2007 Mai Deutsch Schäfer Welpen peaerinäituselt über vaatama.Sel Moment ging, war zu entscheiden,, er mein Herz erobert auf den ersten Blick, wenn er legte meine Kameratasche und läuft. Estlands bekanntesten Zwinger Estrellest, wählten diesen Welpen Estrellest D'Ohitika alias Alfa.Meil ist eine große Flip, sowohl in der Turnhalle, als nur veetes.Plaanid eine wunderbare Zeit, ein großer Hundesport, Hoffnung, dass sie wahr werden.

24331_1342066347977_1120762607_31026219_4489948_n 5380_1196887638600_1120762607_30600611_4137060_n

Estrellest D'Ohitika 2007.

So laden Sie die informellen Wettbewerbe KK schätzen, Ein weiterer kuulekuskoolituse Trenne, Ich nehme die Hunde aus ihrer Heimat und Liefern der Ausbildung Deutsche Schäferhunde Ausstellungen.

Ich bin Estnisch Deutsch Shepherd Verband, Estonian Kennel Union und Estnisch Jack-Russell-Terrier-Gesellschaft Mitglied.

Kenneli Alfablitz registreerisin 2010 In juunis.Kennelnimi habe meinen ersten Schäferhund Spitznamen gewesen “Alfa” (Latin alpha Rudelführer) und das deutsche Wort “Luftangriff” ,die die Übersetzung des Blitzes,Gewitter, die spiegelt die Natur und den Charakter von Alfa.

in 2014 eine neue Generation in unserer Familie aufgenommen, Jack-Russell-Terrier. Dies liegt daran,, es ist eines der wenigen kleinen Rassen, die Ich mag und haben keinen großen Hund in einem kleinen Körper, und diese Idee wurde die letzte 4a betrachtet. Darüber hinaus ist er gut ausgebildete und julge.Samas Situation erfahren, wo der Platz zu Hause war, sowie ein kleines Kind seinen Platz benötigt, aber ich wollte einen neuen Hund, der auch Ausstellungen aktiv teilnehmen, mit denen mehr zu engagieren. Jetzt haben wir ein Kind zusammen, Jack und untrennbar miteinander verbunden, und das erste, was beim Aufwachen oder nach Hause zu spielen, müssen kommen Amorega. Im Laufe der Zeit werden wir sehen,, wie unsere Familie wächst und die Symbiose von Russell Neben Ausstellungen und Gehorsam werden wir nehmen.

Mein geliebtes Alfa links 23.09.2016 Unsere zurück von einer schweren Krankheit Nach. Dies ist die neueste Familienbilder, was wir auch taten,.

027
August 2016
Ich versuche, eine volle wertvolle Schäferhunde und Jack russelleid wachsen,die in der Lage, die schön für das Auge välja.Ennekõike Aber für mich der wichtigste Hund Gesundheit zu arbeiten und zu sehen, dann wird die Leistung und Aussehen der Stirn.
Haben Sie eine Gewohnheit, in Träume zu bekommen wahr
Helen Järveots (Tähve), 2007.Der ursprüngliche Text von einem